Dipl.-Psych. Werner Bogatzki

Psychologischer Psychotherapeut,
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut,
Lehrtherapeut Verhaltenstherapie und Supervisor

 

Schwerpunkte:
Spezifische- und soziale Phobien, Panikstörungen, depressive Störungen, Burn-out-Störungen, somatoforme Störungen, Schmerzstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Schlafstörungen, Zwangsstörungen, Anpassungs- und Belastungsstörungen, Störungen der Impulskontrolle

 

Diplom-Psychologe Werner Bogatzki wurde im Jahr 1950 geboren. Er studierte Kunst an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart,  Literatur, Psychologie und Philosophie an den Universitäten Stuttgart, Trier und Tübingen. Sein Diplom in Psychologie erhielt er 1979 von der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Prägende Studienreisen führten ihn an die erste verhaltenstherapeutische Modellstation der psychiatrischen Universitätsklinik Wien und nach Palo Alto (USA/Kalifornien) zu Paul Watzlawick an das Mental Research Institute zum Erlernen der Hypnose.

Nach seinen Ausbildungen und Studien hat Werner Bogatzki, zurück an der Universität Tübingen, am Institut für pädagogische Psychologie eine Beratungsstelle im Überschneidungsfeld klinischer und pädagogischer Fragestellungen aufgebaut. Die Arbeit erstreckte sich dabei sowohl auf Lehr-, Supervisions- und Gutachtertätigkeit, als auch auf die therapeutische Praxis und Forschung. Besonderer Forschungsschwerpunkt lag in der Entwicklung und Erprobung gruppenspezifischer suchtprophylaktischer Ansätze an Schulen auch in Zusammenarbeit mit der Aktion Jugendschutz Baden Württemberg.

Die verstärkte Auseinandersetzung mit klinisch- verkehrspsychologischen Fragen im Rahmen der Fahreignungsbeurteilung führte 1996 zusammen mit Kollegen zur Gründung der auto-MOBIL-Partnerschaft niedergelassener Diplom-Psychologen für Verkehrssicherheit.

Seit 1986 ist er in freier Praxis mit psychotherapeutischen und klinisch- verkehrspsychologischen Schwerpunkten tätig. Er ist Mitglied in mehreren therapeutischen und berufsständischen Vereinigungen und arbeitet mit verschiedenen verhaltenstherapeutisch orientierten Ausbildungsinstituten zusammen.

Er ist psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Lehrtherapeut für Verhaltenstherapie und Supervisor. Weitere Schwerpunkte bilden familientherapeutische und hypnotherapeutische Zugänge.

Zertifizierte Weiterbildungen:

  • Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Gruppen
  • Autogenes Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Hypnosetherapie
  • Jacobsonsche Relaxationstherapie

 

Um Ihnen das bestmöglichste Nutzererlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen